Nasenhaartrimmer Test

Nasenhaare sind ein regelmäßiges Problem für viele Männer, insbesondere für Männer mittleren Alters oder älter. Obwohl sie oft unansehnlich und etwas peinlich sind, können die Nasenhaare auch schnell und bequem behandelt werden. Alles, was Sie dafür brauchen, ist ein Nasenhaartrimmer.

Wie man einen Nasenhaartrimmer anwendet

Elektrische Nasenhaarschneider sind vielleicht der einfachste und sicherste Weg, um überschüssiges Nasenhaar effektiv zu entfernen. Diese Geräte verursachen mit weit geringerer Wahrscheinlichkeit eingewachsene Haare als das Zupfen mit einer Pinzette und sind im Vergleich dazu im Allgemeinen schmerzfrei.

Lesen Sie vor dem Starten die Bedienungsanleitung Ihres Nasenhaartrimmers, damit Sie alle Funktionen und Bedienelemente verstehen. In der Bedienungsanleitung finden Sie möglicherweise auch nützliche Tipps, wie Sie mit einem elektrischen Nasenhaarschneider bessere Ergebnisse erzielen.

  • Verwenden Sie einen beleuchteten Spiegel mit Vergrößerungsfunktionen, wenn Sie Nasenhaartrimmer verwenden, um ein gründliches und effektives Schneiden zu erzielen.
  • Verwenden Sie die Trimmer zudem an einem gut beleuchteten Ort, z. B. in einem Badezimmer oder in einem Raum mit fluoreszierender Beleuchtung.
  • Reinigen Sie Ihre Nase gründlich mit einem warmen, feuchten Waschlappen, bevor Sie einen elektrischen Nasentrimmer verwenden. Dies hilft, Schmutz oder Ablagerungen zu entfernen, die sich in Ihren Nasenlöchern befinden könnten. Es könnte auch eine gute Idee sein, sich die Nase zu putzen, um den Niesreflex beim Schneiden der Nasenhaare zu verringern.
  • Setzen Sie den elektrischen Nasenhaarschneider am Eingang Ihrer Nasenlöcher an und schalten Sie ihn ein. Beginnen Sie mit den unteren Haaren und schneiden Sie bis zu dem Punkt, an dem Ihr Nasenloch nicht mehr gut sichtbar ist, wenn Sie geradeaus schauen. Ziehen Sie mit den Fingern die Nasenspitze von einer Seite zur anderen, um den schwer erreichbaren Bereich an der Vorderkante Ihres Nasenlochs zur Nasenmitte zu gelangen.
  • Machen Sie alle ein oder zwei Minuten eine Pause, damit der Niesreflex nicht zu stark wird. Beachten Sie, dass Ihre Augen häufig ein wenig tränen, wenn Sie sich die Nasenhaare schneiden, unabhängig davon, ob Sie eine Pinzette oder einen elektrischen Trimmer verwenden.
  • Verwenden Sie elektrische Nasenhaarschneider für andere Körperteile, einschließlich Ihrer Ohren und der Seite Ihres Halses unterhalb der Rasierlinie. Viele Nasenhaarschneider wurden entwickelt, um auch an Ihren Ohren verwendet zu werden.

Nasenhaartrimmer reinigen

Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit, um Ihren Nasenhaartrimmer nach jedem Gebrauch zu reinigen und zu desinfizieren.

Schalten Sie zunächst das Gerät aus und entleeren Sie die Haare aus dem kleinen Sammelbereich oben am Trimmer. Dieses Fach dreht sich normalerweise ab. Tippen Sie auf den Behälter am Rand einer Mülltonne. Dann spülen Sie das Stück unter fließend heißem Wasser. Wischen Sie mit ausgeschaltetem Nasenhaarschneider die Spitze mit einem in Alkohol getränkten Wattebausch ab. Dadurch werden die zurückbleibenden Bakterien abgetötet und Schmutz von den Nasenlöchern entfernt. Lassen Sie das Gerät kurz an der Luft trocknen, bevor Sie die Kappe wieder aufsetzen und für die spätere Verwendung aufbewahren.

Verwenden Sie niemals einen Nasenhaarschneider, um Haare aus anderen Bereichen Ihres Körpers zu entfernen, wenn der Trimmer nicht explizit dafür vorgesehen ist. Wenn Sie beispielsweise versuchen, Ihre Augenbrauen oder die Bikinizone zu kürzen, zieht das Werkzeug die Haare in den Schneidebereich und schneidet sie zu kurz. Bewahren Sie stattdessen heißes Wachs, Enthaarungscremes oder Pinzetten für diese Haarentfernungsaufgaben auf.